Cholesterin

-    Senkung der Zufuhr tierischer Fette und Cholesterin
-    Weniger Kohlenhydrate und Alkohol
-    Mehr Ballaststoffe, damit Cholesterin gebunden und in Form von Gallensalzen ausgeschieden wird
-    Ungeeignet:

  • Butter, tierische Fette
  • Innereien
  • Fettes Fleisch, Wurst, Wild
  • Kaviar, Muscheln, Krustentiere
  • Pommes, allgem. frittierte Lebensmittel
  • Sahne, fettreiche Käsesorten
  • Backwaren mit hohem Eianteil (z.B. Biskuit)

-    geeignet:

  • Diätmargarine, pflanzl. Öle (z.B. Diestelöl, Olivenöl...)
  • Mageres Fleisch, Sülze, Geflügelaufschnitt
  • Fisch (magerer Fisch z.B.: Kabeljau, Rotbarsch)
  • Gekochte Kartoffeln
  • Magermilchprodukte
  • Fettarme Backwaren mit niedrigem Eigehalt
  • Gemüse, Obst
  • Müsli, Vollkornbrot

Zusatzempfehlung:

Artischockenkapseln