Gicht, erhöhte Harnsäurewerte

  • Purinzufuhr einschränken
    (Harnsäure wird aus Purinkörper gebildet)
  • ungeeignet:
    • Alkohol, Bier
    • Innerein, Leberwurst
    • stark fettreiche Nahrung
    • fettreicher Fisch (Krabben, Muscheln, Hering, Räucherfisch)
    • Sojabohnen
    • Hülsenfrüchte, Rosenkohl, Spinat, Schwarzwurzeln
  • geeignet:
    • Mineralwasser, Säfte, Magermilch
    • Kaffee, Tee im Maßen
    • Milch und Milchprodukte
    • Obst
    • Eier
    • Gemüsesorten wie Gurke, Paprika, Kopfsalat...
  • im Maße:
    • Schokolade
    • Hülsenfrüchte
    • Nüsse
    • Fleisch
    • Pilze
  • Zusatzempfehlung: Vollmers-Hafertee